Kurz-Info 

 Für "mehr" 
 klicken !  Jahreswechsel 2016/17

S t i c h w o r t e :
Zum Jahreswechsel


Wir bedanken uns bei allen Förderern unserer Stiftung und vor allem bei allen unseren Gästen für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen. Wir melden uns diesmal etwas spät, weil wir uns für die von einer schrecklichen Flutkatastrphe heimgesuchten Tierheimhunde in la Linea eingesetzt haben. Dort leistet der befreundete Verein www.salva-hundehilfe.de eine große Hilfe, die alle Mitglieder bis an die Grenzen der Belastbarkeit brachte. Der erst 2016 gegründete Verein hat viel geleistet und wird auch von unseren Stiftern unterstützt. Die Flut hat nicht nur im Tierheim großen Schaden angerichett, sondern vor allem viele Wohnungen unbewohnbar gemacht. Folge davon war eine Welle heimatloser Tiere, die aufgenommen und versorgt werden müssen. Tiere und Menschen drängen sich auf kleinstem Raum zusammen, bis nach und nach die baulichen Schäden beseitigt werden können. Groß ist die Gefahr von Krankheiten, denen vor allem die alten und kranken Tiere erliegen können. Diesen gilt vor allem die Sorge von Salva. Für unsere Stiftung war es mit Ihrer hilfe wieder ein gutes Jahr, wie unser Jahresbericht zeigen wird. Allerdings sind die Reparaturkosten wieder sehr hoch. Unsere Bemühungen, einen neuen Bus zu finden, sind bisher an den Konzepten der Hersteller gescheitert. Es ist einfach nicht möglich, einen Bus, wie wir ihn uns für unsere Gäste wünschen und haben, zu bekommen. Selbst Mercedes sieht sich nicht in der Lage, einen solchen Bus zu bauen. In Zeiten, wo die Integration von Menschen mit Beeinträchtigungen immer im Focus steht, ein Armutszeugnis, finden wir. Doch wir geben nicht auf! Wir finanzieren die Reparaturen nach wie vor aus Spenden und unserem Kapital, damit der Rollibus auch in der Zukunft für Sie fahren kann. Wir wünschen uns für die Zukunft die Mittel und Hilfen unserer Förderer, aber vor allem das Einsehen der Industrie, damit es wieder heißen kann: geht nicht gibts nicht! Unterwegs mit Freunden im Rollibus!
23. Dezember 2016
Jahreswechsel 2016/17
Wir bedanken uns bei allen Förderern unserer Stiftung und vor allem bei allen unseren Gästen für ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen. Wir sind diesmal etwas spät, weil wir uns für die von einer schrecklichen Flutkatastrphe heimgesuchten Tierheimhunde in la Linea eingesetzt haben.
lesen Sie mehr!
Zum Eintrag
 Kurz-Info 

 Für "mehr" 
 klicken !  2015

S t i c h w o r t e :
Wir dürfen auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurückschauen.


Wir hoffen, unsere Fahrten haben Ihnen viel Freude gemacht und bedanken uns ganz herzlich für die vielen Spenden, ohne die nicht alles möglich gewesen wäre. Unser Bus steht nun wieder in der Werkstatt und wird gründlich überholt, damit wir auch im neuen Jahr wieder für Sie da sein können. Diesmal wird es wieder eine teure Reparatur, deren Kosten wir nicht umlegen möchten, damit wir zu gleichen Bedingungen auch 2015 für Sie fahren können, denn unser Bus braucht einen neuen Motor. Aus diesem Grunde bitten wir Sie alle ganz herzlich: H e l f e n S i e u n s!!!! Helfen Sie uns, Spender, Sponsoren, Gäste zu finden. Jeder Euro hilft, jede Empfehlung ist wertvoll und für jede Hilfe sind wir von ganzem Herzen dankbar. Lassen Sie uns gemeinsam auch im neuen Jahr alle großen und kleinen Hürden nehmen, lassen Sie uns gemeinsam alle Reisen zu Erlebnissen werden, mit zufriedenen Gästen, strahlenden Augen und der Gewissheit, dass unsere Stiftung mit Ihnen gemeinsam auch in der Zukunft genau wie in den letzten Jahren alle Hürden nehmen kann. Bitte helfen Sie uns, damit wir Ihnen helfen können!
20. Dezember 2014
2015
Wir danken allen unseren Freunden und Gästen für dal uns auch 2014 wieder entgegen gebrache Vertrauen und wünschen Ihnen allen frohe Feietage und ein gesundes und eerfolgreiches Jahr 2015.
Zum Eintrag
 Kurz-Info 

 Für "mehr" 
 klicken !  unsere Lichterfahrten

S t i c h w o r t e :
Unsere Lichterfahrten


Wir freuen uns sehr, dass unsere Lichterfahrten auch in diesem Jahr total ausgebucht sind und bedanken uns ganz herzlich für das Vertrauen unserer Gäste. Wir wünschen Ihnen allen noch eine schöne besinnliche Vorweihnachtszeit, frohe Feiertage und einen guten Start in das neue Jahr. Bleiben Sie uns treu, haben Sie mit uns viele schöne und erlebnisreiche Reisen. Wir heißen Sie schon heute ganz herzlich willkommen. Ihr MenschMobil-Team
09. Dezember 2013
unsere Lichterfahrten
Wir sehen dankbar auf ein erfolgreiches Jahr zurück und beenden es wie immer mit unseren Lichterfahrten.
Zum Eintrag
 Kurz-Info 

 Für "mehr" 
 klicken !  Wir danken Ihnen

S t i c h w o r t e :
Alle guten Wünsche für unsere Gäste und Freunde


Wir wünschen Ihnen frohe Feiertage, Gesundheit, viel Erfolg und einfach, dass das Jahr 2013 für Sie alle ein Glücksjahr wird! Wir danken allen unseren Gästen, Förderern und Freunden, einfach allen, die zum Erfolg unserer Stiftung beigetragen haben und freuen uns auf viele schöne Reisen, Fahrten und Events im neuen Jahr! Bleiben Sie uns treu und empfehlen Sie uns weiter! Und heute einfach DANKE!!!
23. Dezember 2012
Wir danken Ihnen
Wir wünschen Ihnen frohe Feiertage, Gesundheit, viel Erfolg und einfach, dass das Jahr 2013 für Sie alle ein Glücksjahr wird!
Zum Eintrag
 Kurz-Info 

 Für "mehr" 
 klicken !  Gnadenhof

S t i c h w o r t e :
Beteiligung an einem Gandenhof oder ähnlicher Einrichtung


Wir möchten uns gerne an einem Gnadenhof oder ähnlicher Einrichtung beteiligen. Voraussetzung ist, dass wir dort eine Wohnung (ca. 2-3 Zimmer parterre) anmieten können. Zur Zeit haben wir eine Pflegestelle für einen Notfallhund und würden dieses Engagement gerne weiter ausbauen. Wir denken an eine aktive und auch materielle Beteiligung je nach Gegebenheit. Gemeinsam schaffen wir mehr und nur durch Zusammenarbeit werden in der Zukunft die Aufgaben des Tierschutzes auch im Kleinen bewältigt werden können. Wir möchten uns nach Kräften einbringen. Denn jede gerettete Notnase ist jeden Einsatz wert!
20. Februar 2012
Gnadenhof
Wir möchten uns gerne an einem Gnadenhof oder ähnlicher Einrichtung beteiligen.
Zum Eintrag
 Kurz-Info 

 Für "mehr" 
 klicken !  Frohe Feiertage!

S t i c h w o r t e :
Wir wünschen allen unseren Freunden und Gästen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgeiches Jahr 2012


14. Dezember 2011
Frohe Feiertage!
Wir wünschen allen unseren Freunden und Gästen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgeiches Jahr 2012
Zum Eintrag
 Kurz-Info 

 Für "mehr" 
 klicken !  Spenden lohnt sich!

S t i c h w o r t e :
Stiften lohnt sich! Spenden lohnt sich!


Bei Millionen armer oder behinderter Menschen gibt es einen so großen Bedarf an Initiativen und Hilfen, dass jeder noch so nur scheinbar geringe Betrag hilft! Wir können und dürfen unsere armen und/oder behinderten Mitmenschen nicht alleine dem Staat mit seinem notwendigerweise grobmaschigen 'Sozialen Netz' überlassen. Nein! Wir müssen selber aktiv werden und unseren Beitrag leisten, soweit es unsere finanziellen Möglichkeiten oder unsere dringend benötigten Fähigkeiten erlauben. Das Steuerrecht erkennt diese Notwendigkeit und hilft durch Anerkennung Ihrer Zuwendung als Sonderausgabe!
01. Januar 2011
Spenden lohnt sich!
Das Steuerrecht bietet Spendern und Stiftern jede Möglichkeit, einen für unsere Gesellschaft dringend benötigten Beitrag zu leisten. Es hilft Ihnen durch Steuersenkung, Ihre Zustiftung oder Spende zu finanzieren! Der Staat hilft mit, wenn Sie helfen!
Zum Eintrag
 Kurz-Info 

 Für "mehr" 
 klicken !  am 8.10.2010 zur reha-care

S t i c h w o r t e :
Mit unserem Bus nach Düsseldorf: der Club 68, Hamburg, lädt ein


Preiswert, stress- und Barrierefrei zum Ziel! – Wer kommt mit! Es sind noch Plätze frei! Am 08.10.10 unternimmt der Club 68- Verein für Behinderte und Ihre Freunde e.V. – Hamburg eine Tagesfahrt zur Reha-Care nach Düsseldorf. In einem Komfort-Bus, inkl. Hebebühne, behindertenfreundlichen WC mit extra Lift sowie einigen anderen Komfortmerkmalen beginnt diese Fahrt morgens von unserem Clubhaus in Hamburg Hummelsbüttel und bringt uns abends wieder zurück! – Weder der Einstieg, noch die lästige Suche nach barrierefreien WC’s sind während unserer Reise ein Thema, denn die spezielle Ausstattung des Busses ermöglicht uns eine sorglose Fahrt! Unterstützt wird unser Anliegen durch die gemeinnützige Stiftung MenschMobil mit Sitz in Norderstedt, http://www.menschmobilstiftung.eu , und ihrem ehrenamtlich tätigen Fahrer, Bodo Offenborn. Damit diese „Fahrgemeinschaft“ zum Selbstkosten-Preis von € 45,00 zu einem großen Erfolg wird, benötigen wir unbedingt weitere Fahrgäste! – Achtung: Dieser Betrag enthält weder Eintrittsgelder noch Begleit- bzw. Assistenzleistungen! – Allerdings sind die Eintrittspreise der Reha-Care für Menschen mit Behinderungen ermäßigt bzw. für die Begleitpersonen kostenlos. Alle weiteren Informationen über die Messe finden sie jedoch unter www.rehacare.de . Wer bisher noch nie die Gelegenheit hatte die Reha-Care zu besuchen, gewinnt so einen umfassenden Eindruck über eine riesige Messe, rund um das Thema Behinderung, mit all seinen Facetten. – Ein Erlebnis, das seinesgleichen sucht! Wir fahren am 08.10.10 um 06.00 Uhr von unserem Clubhaus ab und kehren spätabends zurück. Unser Clubhaus im Hamburger Norden: Hummelsbütteler Weg 63 in HH-Hummelsbüttel (Ecke Poppenbtl. Weg, Ring 3) verfügt über einen Parkplatz und ist, über die zwei Buslinien barrierefrei erreichbar: 174, Haltestelle: Hummelsbütteler Stieg (zwischen U1, Fuhlsbüttel und S1, Poppenbüttel) oder 24, Haltestelle: Brillkamp (zwischen U1, Langenhorner Markt und S1, Poppenbüttel). Alle weiteren Fragen beantwortet ihnen gern Jörn Schadendorf, Tel. 0175 – 593 08 63 Bitte melden sie sich unter club68-HH@gmx.de verbindlich
08. Oktober 2010
am 8.10.2010 zur reha-care
Mit unserem Bus nach Düsseldorf: der Club 68, Hamburg, lädt ein
Zum Eintrag
 Kurz-Info 

 Für "mehr" 
 klicken !  Wir haben unseren Bus gekauft

Endlich haben wir den passenden Bus für Sie gefunden! Im Januar können wir ihn abholen. Unser Stifter Bodo Offenborn hat ihn bereits gefahren und ist hellauf begeistert! Wir haben bereits einige Bilder für Sie, die wir hier einstellen. Voraussichtlich Ende Januar werden wir Ihren Bus in Norderstedt vor dem Rathaus vorstellen. Ab 1. Februar ist unser Bus für Sie einsatzbereit. Es handelt sich um einen Gebrauchtbus mit 4-Sterne Sitzabstand bei bequemen 48+2 Sitzplätzen, die seitlich und rückwärts verstellbar sind und Klapptische haben. Es gibt für die Begleiter  Vis-a-Vis Plätze mit Tisch. Die Bordküche enthält u.a. Mikrowelle, Kühlschrank, Wurstkocher und Kaffeemaschine. Außerdem gibt es eine Video/Stereoanlage mit 2 Bildschirmen für die Fahrgäste und selbstverständlich eine Klimaanlage. Der Bus hat eine Rollstuhlrampe und ein behindertengerechtes WC. 11 große Rollstuhlplätze können problemlos eingebaut werden. Es gibt eine Lademöglichkeit für Elektrorollstühle und vor allem gibt es einen Schwebesitz (Lift), der durch den gesamten Fahrgastraum fahren und Rollstuhlfahrer auf jeden beliebigen Sitzplatz und auch ins WC  umsetzen kann. Durch die komfortabel ausgestattete Bordküche sind unsere Fahrgäste völlig unabhängig von gastronomischen Einrichtungen. Der Kofferraum ist extra groß und selbstverständlich kann auch ein Gepäckanhänger zur Verfügung gestellt werden. Mit diesem Bus können wir für Sie gemäß unserer Satzung kostengünstige und komfortable Fahrten durchführen. Bitte informieren Sie sich und schauen Sie unsere Bilder an.
20. Dezember 2009
Wir haben unseren Bus gekauft
Zum Eintrag
 Kurz-Info 

 Für "mehr" 
 klicken !  DRK Norderstedt berichtet

.
DRK Norderstedt berichtet
Zum Eintrag